DE

Für den Transport von Kartoffelkisten hat KRÖGER Nutzfahrzeuge nun auch einen speziell für diesen Einsatzzweck optimierten Plattformanhänger entwickelt. Hierfür wurde der Laderaum für die gängigsten am Markt befindlichen Kistenformate variabel ausgelegt. Mit dieser Lösung können Kartoffeln vom Feld direkt in die Kiste gerodet und abtransportiert werden.

Die Ladungssicherung kann über Rahmenbordwände erfolgen, die lediglich den Formschluss für die geladenen Kisten und somit die Ladungssicherung gewährleisten. Alternativ sind aber auch vollwertige Aluminiumbordwände verfügbar. Neu entwickelte Mittelrungen lassen sich mit wenigen Handgriffen abklappen oder abnehmen. An den Transport einer zweiten Kistenlage wurde auch gedacht. Diese lassen sich mit Spanngurten an ausreichend absenkbaren Zurrpunkten sichern.

Neu bei dieser Variante ist der optional erhältliche Ausschub am Fahrzeugheck. Die Plattform kann mit dieser Sonderoption für den innerbetrieblichen Transport um bis zu einen Meter verlängert werden. Damit kann die Ladefläche flexibel auf unterschiedliche Kartoffelkistenformate angepasst werden.

Wie bei allen agroliner Fahrzeugtypen können zahlreiche Zusatzausstattungen, wie z.B. Seitenanfahrschutz, Werkzeugkoffer, Laufsteg und vieles mehr je nach Kundenwunsch zugerüstet werden. Die Fahrwerke basieren grundsätzlich auf solider und langlebiger Schnellläufertechnik.

Für die Sicherung der zweiten Kistenlage gibt es ausreichend Zurrpunkte

Der optionale Ausschub am Fahrzeugheck ist bis zu 1 Meter ausziehbar

Zurück

©2021. Peter Kröger GmbH

Einstellungen gespeichert

Es werden notwendige Cookies, Adobe Typekit Web Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen