DE

Auf der Agritechnica 2017 hat KRÖGER erstmals sein patentgeschütztes, hydraulisch gesteuertes, Bordwandverriegelungs- system „Smartlock“ vorgestellt.

Mit diesem System werden die Seitenbordwände eines Kipperzuges von der Traktorkabine aus geöffnet und geschlossen. Somit kann der Gesamte Kippvorgang durchgeführt werden, ohne dass der Schlepperfahrer die Kabine seines Traktors verlassen muss. Diese Option hat bei der Messe großes Interesse hervorgerufen und begeistert beim Getreidetransport. Viele Kunden aus dem Kartoffelanbau fragten nach einer manuellen Version, die eine zentrale Ver- und Entriegelung von der Stirnwand aus möglich macht. Dieser Nachfrage wurde im Unternehmen Rechnung getragen und eine mechanische Version der patentgeschützten Lösung entwickelt. Wie in der hydraulischen „Smartlock“ Ausführung, werden die mittleren Verschlüsse durch Schubriegelverschlüsse ersetzt und an die untere Verriegelungswelle angeschlossen. Ein Übertotpunktspanner mit großen Hebel an der Stirnwand ermöglicht dennoch ein leichtzügiges Öffnen der Bordwand.

Nachdem diese Lösung nunmehr seit zwei Jahren in der Praxis erprobt wurde, können agroliner-Dreiseitenkipper ab sofort mit dieser Option ausgestattet werden. Ein Gewinn an Bedienungskomfort und Zeit.

Zurück

©2021. Peter Kröger GmbH

Einstellungen gespeichert

Es werden notwendige Cookies, Adobe Typekit Web Fonts, Google Maps, OpenStreetMap, Youtube und Google Analytics geladen